Was hat der Strand von Domburg zu bieten?

Domburg hat einen breiten Sandstrand. Die charakteristischen Buhnen, die Strandhäuschen, die Dünen und die mondäne Ausstrahlung machen den Strand von Domburg so beliebt.
Der Domburger Strand hat viel zu bieten: ausgezeichnete, direkte Übergänge zwischen Strand und Dorf, Dutzende von Parkplätzen wenige Meter vom Strand entfernt, öffentliche Duschen und Toiletten, Kabinen am Strand, Gangways, Mülleimer, und vieles mehr.
Die Bademeister sind ihre freundlichen Helfer an den Stränden. Sie finden hier auch Hilfe bei (kleineren) Verletzungen, Leih-Hämmer den Aufbau von Windschirmen und die Vermietung von Strandliegen, Stühlen, Sonnenschirmen und Windschutz. Zu Ihrer Sicherheit gibt es die Domburger Rettungs-Crew mit langjähriger Erfahrung in der Rettung von Personen und der Versorgung von Verletzungen. In jedem Strandabschnitt sind Spielplätze zu finden.
An allen größeren Strandübergängen gibt es Strand-Kabinen und Strandpavillons. Hier können Sie sich mit Getränken, Eis und Snacks versorgen. Feste Planken (Rampen) sorgen dafür, dass sie einfach mit Kinderwagen oder Rollstühlen auf den Strand gelangen können. Wollen Sie Kite-Surfen? Gehen Sie dann am besten an den Ooster- oder Westerstrand

 

 

Zum Seitenanfang